Sie sind hier: Home > Immobilien kaufen > Grundstücke
 

Grundstücke kaufen

Wer sich den Traum vom Eigenheim verwirklichen will, steht vor der Frage, ein Haus zu kaufen oder neu zu bauen. Der Neubau hat eine Reihe von Vorteilen gegenüber dem Kauf einer Gebrauchtimmobilie. So können Sie beim Neubau komplett ihre eigenen Vorstellungen verwirklichen. Außerdem ist ein energetisch optimiertes Bauen nach neuesten technischen Standards möglich. Alle Möglichkeiten der Dämmung und des Einsatzes regenerativer Energien können Sie realisieren. Durch Eigenleistungen können Sie auch Ihre finanziellen Belastungen reduzieren.

Einziger Knackpunkt beim Neubau: Sie benötigen ein Grundstück!

Sie suchen ein Grundstück für den Neubau Ihres Traumhauses, eines Mehrfamilienhauses oder eines Gewerbeobjektes?

  • Wir beschaffen Ihnen das passende Grundstück und klären im Vorfeld die baurechtlichen Voraussetzungen, ganz gleich, ob das Grundstück wohnwirtschaftlich, gewerblich oder Industriell genutzt werden soll.
  • Entsprechend Ihren Vorgaben selektieren wir für Sie den regionalen Grundstücksmarkt unter Zuhilfenahme bester Kontakte zu Grundstückseigentümern, Verwertungsgesellschaften und Behörden.
  • Auf Wunsch stellen wir für Sie den Kontakt zu renommierten Bauträgern, Bauunternehmen, Architektur-und Planungsbüros her, mit denen wir partnerschaftlich verbunden sind.
  • Mit unserer regionalen Ortskenntnis in Iserlohn, Hemer, Menden, Altena, Hagen, Unna und Schwerte, so wie im Märkischen Kreis, unterstützen wir Sie dabei, ein passendes Grundstück zu finden.

Bei Ihrer Suche hilft Ihnen auch unser "FIRST-LISTING" Service!

Wir bieten Ihnen folgende Objekte an:

Menden-Schwitten

Grundstück mit Ruhrtalblick in Schwitten

Kaufpreis 99 000,00 EUR

Objekt Nr. 202 G

Sie haben kein passendes Angebot gefunden? Schade!
Hier hilft zuverlässig unser "FIRST-LISTING" Service!

Tipps zum Kauf von Grundstücken

  • Das Grundstücksangebot in guten Zentrumslagen ist knapp. Prüfen Sie daher Ihre Bereitschaft, auch in ländliche Regionen auszuweichen.
  • Das Baurecht ist in Deutschland sehr komplex. Schauen Sie sich daher genau den Bebauungsplan, die Grundstücksvermessung und die Erschließungskosten an. Werfen Sie auch einen Blick ins Grundbuch, um mögliche Rechte Dritter zu erkennen (z. B. Wegerechte).
  • Stellen Sie sicher, dass es keine Altlasten aus früherer industrieller oder gewerblicher Nutzung gibt. Bei Zweifeln bietet sich eine Bodenuntersuchung an.