Erstellung von Verkaufsunterlagen

Vorbereitungen

Bevor eine Immobilie zum Verkauf angeboten werden kann, ist eine Vielzahl von Vorbereitungen erforderlich. Hierzu gehört unter anderem die Zusammenstellung oder Neubeschaffung von Unterlagen und Dokumenten, die für die Erstellung des Exposés benötigt werden.

Auch der Kaufinteressent, der Ihr Haus kaufen möchte benötigt diese Unterlagen, um sich im Vorfeld ein Bild von Ihrer Immobilie zu machen und die Finanzierung für den Kauf Ihres Hauses bei seinem Kreditinstitut zu beantragen.

Baupläne/Zeichnungen

Nicht selten kommt es vor, dass wichtige Bauunterlagen nicht, oder nicht vollständig vorhanden sind. In diesem Fall sind wir gerne bereit, diese beim zuständigen Bauamt gegen Berechnung einer Gebühr zu beschaffen.

Grundbuchblattabschift

Liegt Ihnen zu dem Haus, dass Sie verkaufen möchten kein Grundbuchauszug vor, so sind wir gerne bereit, eine Abschrift beim  zuständigen Grundbuchamt für Sie zu beschaffen. Unser Kaufinteressent benötigt zur Finanzierung seines Hauskaufes ebenfalls einen Grundbuchauszug zur Vorlage bei seinem Kreditinstitut. Dieser darf aber in der Regel nicht älter als 3 Monate sein.

Grundstückslageplan

Sollte der amtliche Grundstücklageplan nicht mehr vorhanden sein, beantragen wir diesen gerne für Sie bei der zuständigen Kreisverwaltung.

Energieausweis

Der Energieausweis gehört bei einem Hausverkauf zu den wichtigsten Unterlagen, die man, als Verkäufer bei der ersten Objektbesichtigung gemäß den gesetzlichen Vorschriften, unaufgefordert vorweisen muss. Auch darf das Verkaufs-Exposé ohne die Daten eines gültigen Energieausweises nicht veröffentlicht werden. Liegt Ihnen zu dem Haus, welches Sie verkaufen wollen kein gültiger Energieausweis vor, so beantragen wir diesen gerne für Sie.

Feuerstättenbescheid

Sollte Ihnen der aktuelle Feuerstättenbescheid nicht vorliegen, so sind wir Ihnen bei der Neubeschaffung gerne behilflich.

Mietverträge

Haben sie Ihre Immobilien ganz oder teilweise vermietet, so benötigen wir Kopien der Mietverträge. Gerne fertigen wir die Kopien auch selbst an. Haben wir alle Unterlagen zusammen beginnen sofort wir mit der Erstellung

des Exposés für den Verkauf Ihres Hauses.

Dieses enthält:

  • aussagefähige, attraktive Fotos vom Haus und des Grundstücks, die wir vor der Veröffentlichung mit Ihnen abstimmen,
  • Grundrisse und Schnittzeichnungen des Gebäudes,
  • den Energieausweis,
  • den Grundstückslageplan,
  • eine ausführliche Beschreibung des Kaufobjektes, sowie seiner Lage.

Bevor wir das fertige Exposé veröffentlichen sprechen wir es noch einmal in allen Einzelheiten mit Ihnen durch.

Sollten sie jetzt noch Äderungswünsche oder wichtige Informationen zum Verkauf Ihres Hauses haben, so können wir das gerne noch berücksichtigen.

Diese Verkaufs-Exposé erhalten nur wirkliche Kaufinteressenten die tatsächlich am Kauf Ihres Hauses interessiert sind, und deren genaue Identität uns bekannt ist.